162.4S300T
Kontakt: Dr. med. Ralf Kellner Dr. med. Burkhard Alkemper Dr. med. Birgit Adam, MBA Propst-Sievert-Weg 9 46325 Borken Telefon:02861-902890 Telefax: 02861-974490 E-Mail: anmeldung@onkologie- borken.de r.kellner@onkologie- borken.de b.alkemper@onkologie- borken.de b.adam@onkologie-borken.de Sprechzeiten: Montag bis Freitag 8:00 - 11:30 Montag, Dienstag, Donnerstag 14:00 - 16:30 …und nach Vereinbarung      Zertifizierter Kooperationspartner Tumorkonferenzen: Wir leiten die interdisziplinäre  onkologische Konferenz Borken (3 Fortbildungspunkte der AEKWL) Wir nehmen Teil an: - Brustzentrumskonferenz    Bocholt - Tumorkonferenz onko-   logisches Zentrum Bocholt   - Tumorkonferenz Prostata-   zentrum Bocholt

Curriculum Vitae

Dr. med. RALF KELLNER Ausbildung und Qualifikation bis 05/1990 Studium der Medizin am Universitätsklinikum Essen 01.12.1991 Approbation als Arzt 02.11.1998 Promotion in Humanmedizin am Universitätsklinikum Essen 19.08.2000 Facharzt für Innere Medizin 19.01.2002 Anerkennung des Schwerpunktes Hämatologie und Internistische Onkologie Beruflicher Werdegang 06/90-10/90  St. Josef Hospital Oberhausen  Anästhesie und Schmerztherapie  Chefärztin: Dr. med. L. Petracic 11/90-10/93  Universitätsklinikum Essen: Innere Klinik und Poliklinik (Tumorforschung)  Wissenschaftlicher Mitarbeiter   Westdeutsches Tumorzentrum,  Direktor: Prof. Dr. med. S. Seeber 11/93-06/97 Universitätsklinikum Essen: Klinik für Knochenmarktransplantation  Wissenschaftlicher Mitarbeiter  Westdeutsches Tumorzentrum  Direktor: Professor Dr. med. U.W. Schaefer 07/97-12/01 Universitätsklinik Bochum Knappschaftskrankenhaus  Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Facharzt für Innere Medizin,  Schwerpunkt Hämatologie / Onkologie / Stammzelltransplantationen  Direktor: Professor Dr. med. W. Schmiegel seit 02/02  Niedergelassen in Schwerpunktpraxis und Tagesklinik  Hämatologie und Onkologie in Borken seit 11/07  Gemeinschaftspraxis mit Herrn Dr. med. B. Alkemper Spezielle Qualifikationen 09/12 Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung 03/14 Qualifikation zum Transfusionsverantwortlichen Praxis für Transfusions- und Laboratoriumsmedizin Mitgliedschaften Krebsgesellschaft NRW Bundesverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in Deutschland (BNHO) Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) MED-NET Borken - anerkanntes Netzwerk der KVWL Wissenschaftliches Institut der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen (WINHO) Urologisch onkologischer Qualitätszirkel Westmünsterland Ärzteverein Borken Leiter Interdisziplinäre Onkologische Konferenz Borken - Westfälisches Schmerzzentrum Zertifizierter Kooperationspartner Onkologisches Zentrum Westmünsterland
Wissenschaftliches Institut der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen    Zertifikat
ZENTRUM FÜR HÄMATOLOGIE, ONKOLOGIE und PALLIATIVMEDIZIN WESTMÜNSTERLAND
Medizinproduktesicherheit Sie erreichen unseren Beauftragten für Medizinproduktesicherheit (gem. §6 der MPBetreibV) unter folgender E-Mail-Adresse: medizinproduktebeauftragter@ onkologie-borken.de

Curriculum Vitae

Dr. med. RALF KELLNER Ausbildung und Qualifikation bis 05/1990 Studium der Medizin am Universitätsklinikum Essen 01.12.1991 Approbation als Arzt 02.11.1998 Promotion in Humanmedizin am Universitätsklinikum Essen 19.08.2000 Facharzt für Innere Medizin 19.01.2002 Anerkennung des Schwerpunktes Hämatologie und Internistische Onkologie Beruflicher Werdegang 06/90-10/90  St. Josef Hospital Oberhausen    Anästhesie und Schmerztherapie    Chefärztin: Dr. med. L. Petracic 11/90-10/93  Universitätsklinikum Essen: Innere Klinik und Poliklinik (Tumorforschung)    Wissenschaftlicher Mitarbeiter     Westdeutsches Tumorzentrum,    Direktor: Prof. Dr. med. S. Seeber 11/93-06/97      Universitätsklinikum Essen: Klinik für Knochenmarktransplantation    Wissenschaftlicher Mitarbeiter    Westdeutsches Tumorzentrum      Direktor: Professor Dr. med. U.W. Schaefer 07/97-12/01  Universitätsklinik Bochum Knappschaftskrankenhaus      Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Facharzt für Innere Medizin,    Schwerpunkt Hämatologie / Onkologie / Stammzelltransplantationen    Direktor: Professor Dr. med. W. Schmiegel seit 02/02  Niedergelassen in Schwerpunktpraxis und Tagesklinik    Hämatologie und Onkologie in Borken seit 11/07  Gemeinschaftspraxis mit Herrn Dr. med. B. Alkemper Spezielle Qualifikationen 09/12  Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung 03/14  Qualifikation zum Transfusionsverantwortlichen  Praxis für Transfusions- und Laboratoriumsmedizin Mitgliedschaften Krebsgesellschaft NRW Bundesverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in Deutschland (BNHO) Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) MED-NET Borken - anerkanntes Netzwerk der KVWL Wissenschaftliches Institut der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen (WINHO) Urologisch onkologischer Qualitätszirkel Westmünsterland Ärzteverein Borken Leiter Interdisziplinäre Onkologische Konferenz Borken - Westfälisches Schmerzzentrum Zertifizierter Kooperationspartner Onkologisches Zentrum Westmünsterland
ZENTRUM FÜR HÄMATOLOGIE, ONKOLOGIE und PALLIATIVMEDIZIN WESTMÜNSTERLAND